Color Obstacle Rush Berlin

Die Veranstaltung ist eine Art Farb-Festival mit Elementen ähnlich einer Freizeitanlage- gemischt mit etwas körperlicher Betätigung.

Live- DJ und andere Performer, ein spaßiges Warm-Up, ein Parcours mit 6 Farbstationen, Musik und 15 Hindernissen – Mit dabei: Riesige aufblasbare Rutschen, Hüpfburgen, Tunnel, Schaum, Hüpfbällen, Wasserbomben-Schlachten und vieles mehr!

Bunt gefärbt mit 6 unterschiedlichen Farben erreicht ihr das Endes des Parcours (ca. 5km lang) und es wird Zeit für das große Finale: Das Farb-Festival.

Klingt vielversprechend! Kann ich teilnehmen?

Die Veranstaltung ist für so gut wie jeden geeignet! Obwohl ihr rennen könnt, wenn ihr wollt, ist das kein Rennen im eigentlichen Sinn. Die meisten unserer Teilnehmer gehen von Hindernis zu Hindernis. Die Hindernisse sind eher spaßig gestaltet, als übermäßig herausfordernd und schwierig. Trotzdem: Wenn ein paar der Hindernisse zu einschüchternd auf euch wirken, könnt ihr diese jederzeit auslassen und außen vorbei gehen.

Ihr habt es nicht ins olympische Nationalteam geschafft? Macht nichts! Ihr könnt trotzdem den absoluten Rush miterleben!

Eine Regel gibt es allerdings: Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein.

Ein bisschen Geschichte:

Die Color Obstacle Rush Veranstaltungen werden seit 2014 in 9 verschiedenen Ländern mit einer Gesamtteilnehmerzahl von über 300 000 Teilnehmern durchgeführt. 2016 wurde das Event erstmals auch in Österreich und Deutschland veranstaltet.

Color Obstacle Rush – das Original- kombiniert die Elemente von Farbfestivals, Hindernissen, Music, Live- Performances und körperlicher Betätigung. Nehmt euch in Acht vor schlechten Kopien!

Folge dem Hindernislaufguru: