Der DragonheartBattle findet am 18. November 2017  zum dritten Mal statt. DragonheartBattleDer Start- und Zielbereich ist wieder das Wasserschloss Wülmersen in Trendelburg. Der Veranstalter hat für die zweite Auflage des Laufs einige neue Hindernisse geplant: mehr Steigungen im Wald, noch mehr Wasser und Schlamm. Auch der EDEKA Trendelburg stellt in diesem Jahr wieder Getränke und Bananen für die tapferen Dragonhearts zur Stärkung!

Metertiefe Schlammgruben, wie manchen vom BraveheartBattle bekannt sein dürfte, werden auf der Strecke ausgegraben. Um das Hindernis noch gemeiner zu machen, wird der ausgegrabene Dreck am Randes des Schlammlochs aufgeschüttet. Hier zählt Teamgeist, denn ohne Hilfe ist dieses Hindernis fast ummöglich zu bezwingen!  Ein weiteres neues Hindernis wird Kanu Schumacher aus Trendelburg bereitstellen. Das Hindernis besteht dabei aus auf der Diemel treibenden Kanus, welche von den Teilnehmer überwunden werden müssen.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Folge dem Hindernislaufguru: