Okt
20
Sa
Rothaus Mudiator Schwäbische Alb
Okt 20 ganztägig

Rothaus Mudiator Schwäbische Alb

Im Kern ein Hindernislauf – doch unsere Gladiatoren machen die Strecke zusätzlich unsicher und fordern Dich heraus. Jeder kann den Hindernissparcour gegen unsere Gladiatoren bestreiten: Es geht durch dunkle Tunnel, über steile Wände, quer durch Eisbecken, hangelnd über Abgründe, kriechend durch unsere Schlammgruben und zuletzt über die Mega Slide ins Ziel. Du bist Abenteuerlustig? Oder willst im Team gemeinsam etwas erreichen? Oder suchst du als Sportler neue Herausforderungen? Melde dich an für den 8-9km langen Legionärsparcour mit 25 Hindernissen oder den 15-16km langen Herculesparcour mit über 50 Hindernissen. Ab März 2018 findet monatlich mind. ein MUDIATOR statt.

Nov
10
Sa
Rothaus Mudiator Ruhrpott
Nov 10 ganztägig

Rothaus Mudiator Ruhrpott

Im Kern ein Hindernislauf – doch unsere Gladiatoren machen die Strecke zusätzlich unsicher und fordern Dich heraus. Jeder kann den Hindernissparcour gegen unsere Gladiatoren bestreiten: Es geht durch dunkle Tunnel, über steile Wände, quer durch Eisbecken, hangelnd über Abgründe, kriechend durch unsere Schlammgruben und zuletzt über die Mega Slide ins Ziel. Du bist Abenteuerlustig? Oder willst im Team gemeinsam etwas erreichen? Oder suchst du als Sportler neue Herausforderungen? Melde dich an für den 8-9km langen Legionärsparcour mit 25 Hindernissen oder den 15-16km langen Herculesparcour mit über 50 Hindernissen. Ab März 2018 findet monatlich mind. ein MUDIATOR statt.

Nov
11
So
CROSSTRAILS Kudos Race 5 – Autumn Rush Edition
Nov 11 ganztägig

Die Freiraum CROSSTRAILS Official Kudos Races sind 10 km Hindernisrennen, bei denen man mindestens 100 Hindernisse zu überwinden hat. Die Rennen werden variieren im Detail von Einzel- zu Massenstart, haben unterschiedliche Zwischenübungen, unterschiedliche Gewichte. Die Rennen finden alle auf und an unserer Anlage am Ümminger See in Bochum statt und bestehen aus einer 800 m langen Hindernisbahn und einer 2,5 km langen Laufstrecke, die insgesamt 3 mal zu bewältigen sind.

Suzuki Lake Run Trendelburg @ Trendelburg
Nov 11 ganztägig

Suzuki LAKE-RUN Steel-Edition

DATUM
11. November 2018

LEISTUNGEN
• ausgeschilderte Strecken mit mindestens 40 Hindernisse – Anzahl je nach Streckenlänge
• hochwertige „Finisher-Medaille“ für alle Teilnehmer
• Pokale für die drei Erstplatzierten der 6, 12- und 18 Kilometerläufe (Männer und Frauenwertung)
• Verpflegung: Mineralwasser, ISO-Getränke und Kuchen, Energieriegel, Gel und Obst
• begrenzte Duschplätze (kalt)
• Toiletten, Umkleidemöglichkeiten
• Zeitmessung
• Ergebnisdienst mit Online-Urkundendruck und LIVE-Ergebnisse
ZEITPLAN
Samstag, 11. November 2018
• 15.00 – 20.00 Uhr Startnummernausgabe

Sonntag, 12. November 2018
• 8.00 – 10.00 Uhr Startnummernausgabe
• 10.30 Uhr Warm Up
• 11.00 Uhr Start 6 km SPIRIT-LEVEL; bei entsprechender Teilnehmerzahl wird in Startblöcken gestartet
• 11.30 Uhr Start 18 km BATTLE-LEVEL
• 12.30 Uhr Start 12 km RAW-LEVEL
• ab 14.00 Uhr Siegerehrungen

ANMELDUNGEN Suzuki LAKE-RUN Steel-Edition
Online Anmeldung unter: www.lake-run.de

NACHMELDUNGEN
vor Ort bei der Startnummernausgabe zzgl. 10 Euro Gebühr – solange Startplätze noch zur Verfügung stehen
Hinweis: Aus organisatorischen Gründe sind Nachmeldungen für „Short Track“ NICHT möglich

TEILNEHMERLIMIT
Nicht geplant

TEAMRABATT
Nur bei gemeinsamer Teamanmeldung. Nachmeldungen erhalten keinen Nachlass
• Teamgröße 5 – 9 Personen 5% Nachlass
• Teamgröße von 10 bis 19 Personen 10% Nachlass
• Teamgröße ab 20 Personen 20% Nachlass

DATEN-ÄNDERUNGEN
Bitte Adressänderungen und email-Änderungen: Bitte den Link „Änderung“ bei der Anmeldebestätigung anklicken und die Änderungen vornehmen

STARTGELD Suzuki LAKE-RUN Steel-Edition
6km SPIRIT-LEVEL
35€* / 45€** / 55€***

12km RAW-LEVEL
45€* / 55€** / 69€***

18km BATTLE-LEVEL
45€* / 55€** / 69€***

* bis 31.12.2016
** bis 01.01.2017 – 31.10.2017
*** ab 01.11.2017 – 04.11.2017

Hinweis: ab 01.11. 2017 ist die Online-Anmeldung noch geöffnet, aber die Startgebühr wird nicht mehr abgebucht. Die Startgebühr wird per „Sofortüberweisung“ bezahlt. Die hierfür auftretenden Gebühren (je nach Startgebühr max. 2,50 Euro) werden dem Teilnehmer belastet, aber ohne zusätzliche Nachmeldegebühr.

WETTBEWERBE Suzuki LAKE-RUN Steel-Edition
Sonntag, 19. November 2017
Distanzläufe
• 6 km SPIRIT-LEVEL
• 12 km RAW-LEVEL
• 18 km BATTLE-LEVEL

ZEITMESSUNG
Die Zeitmessung erfolgt mit Transponderchip. Dieser wird mit Klettverschluss am Sprunggelenk angebracht Für eine korrekte Befestigung des Chips ist der Läufer verantwortlich. Das Pfand für den Chip beträgt 15,00 € und wird zusammen mit den Startgebühren abgebucht. Der Chip muss nach der Veranstaltung laut Ausschreibung zurückgegeben werden. Bei Nichtrückgabe gilt der Chip als gekauft. Dieser Abbuchung stimme ich mit meiner Anmeldung zu.

ERGEBNISLISTEN
Die Ergebnislisten werden live auf Plasmabildschirmen und im Internet präsentiert. Hinweis: Bei den Wettbewerben – wo Startblöcke benötigt werden – werden bis zum Ende des Events „nur“ Zieleinlauflisten und vorläufige Ergebnislisten präsentiert.

SIEGEREHRUNGEN
Alle Siegerehrungen finden auf der Aktionsbühne statt.
• Platz 1-3 M/W
• Platz 1-3 Teamwertung (bei allen Distanzen). Es werden die 4 Schnellsten eines Teams gewertet.

PREISE / EHRUNGEN
Für die drei Erstplatzierten (M/W) gibt es Pokale. Für alle Teilnehmer gibt es eine exclusive „Finisher-Medaille“ direkt beim Zieleinlauf.

TEILNEHMER SHIRTS
Ob Ihr ein Shirt haben möchtet oder nicht, könnt Ihr bei der Online-Anmeldung selbst entscheiden. Ihr habt die Wahl zwischen den Größen XS-XXXL und Frauen- sowie Männerschnitten. Die Shirts können am Veranstaltungstag zusammen mit den Startunterlagen abgeholt werden.

STARTNUMMERBEFESTIGUNG
Die Startnummern erhaltet Ihr im Rahmen des Starterpaketes. Diese ist einteilig und kann entweder mit Sicherheitsnadeln oder einem Startnummernband – kann vor Ort gekauft werden – befestigt werden. Die Startnummer muss sichtbar auf der Brust getragen werden.

Suzuki LAKE-RUN Steel-Edition
Dez
2
So
Steelman
Dez 2 ganztägig

Der Steelman ist eine Laufveranstaltung (Crosslauf/ Survival Run), bei der Hindernisse verschiedenster Art überwunden werden müssen.
Start- und Ziel befinden sich auf dem Gelände der Pferderennbahn “Neue Bult”.

Allgemeine Informationen für Steelmen und Steelwomen.

Location:Pferderennbahn „Neue Bult“
Theodor-Heuss-Straße 41
30853 Langenhagen
Datum:Sonntag, 3. Dezember 2017, 10-16 Uhr
Startzeit:Die Starts erfolgen in Wellen mit ca. je 100 Athleten ab 10:00 Uhr.
Startinfo:Der Startbereich muss bis 10:15 Uhr betreten sein. Ambitionierte Sportler, welche aus dem ersten Block starten wollen, melden sich bitte im Vorfeld bei der Startunterlagenausgabe.
Strecke:Rundkurs mit Start und Ziel auf der „Neuen Bult“
Streckenlänge:12 km (1 Runde)
Hindernisse:Über 20. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Das Tragen eines Armbandes (wird gestellt) ist obligatorisch!
Besonderheiten:Das Tragen von Schuhen mit Spikes ist strengstens verboten.
Verpflegung:2 Verpflegungspunkte an der Strecke (Obst, Getränke), Zielverpflegung
Rahmenprogramm:Catering, Präsentationsstände von Partnern
Anreise/ Parkflächen:Parkplätze befinden sich direkt an der „Neuen Bult“ (kostenfrei)
Zeitmessung:elektronische Chipzeitmessung mittels Transponder
Service:Umkleiden, Duschen, Online-Ergebnisse und -Urkunden
Medaillen im Ziel
Startunterlagenausgabe/
Nachmeldungen:
Samstag, 02.12.2017, 12:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017, 09:00 – 10:45 Uhr Neue Bult
Veranstalter:eichels: Event GmbH, Kleine Düwelstraße 21, 30171 Hannover
Teilnehmer-Hotline:0511-81 20 14 / kontakt@eichels-event.com
Dez
7
Fr
Getting Tough Sprint @ Night
Dez 7 ganztägig

Getting Tough The Race

Getting Tough The Race ist das härteste Extrem-Hindernisrennen Europas und damit kein Spaßlauf! Das Streckenprofil ist extrem anspruchsvoll. Die Gesamtdistanz beträgt 24KM bei insgesamt ca. 1000HM. Auf der Strecke befinden sich zahlreiche Hindernisse, sowie drei speziell ausgewiesene Hindernisparcours. Diese sind Elektro SCHNITZ Sturmbahn, SIGNAL-IDUNA Experience und WALK OF FAME. Getting Tough The Race findet immer im Dezember.

Dez
8
Sa
Getting Tough The Race
Dez 8 ganztägig

Getting Tough The Race

Getting Tough The Race ist das härteste Extrem-Hindernisrennen Europas und damit kein Spaßlauf! Das Streckenprofil ist extrem anspruchsvoll. Die Gesamtdistanz beträgt 24KM bei insgesamt ca. 1000HM. Auf der Strecke befinden sich zahlreiche Hindernisse, sowie drei speziell ausgewiesene Hindernisparcours. Diese sind Elektro SCHNITZ Sturmbahn, SIGNAL-IDUNA Experience und WALK OF FAME. Getting Tough The Race findet immer im Dezember.

Dez
15
Sa
Rothaus Mudiator Vorlarlberg
Dez 15 ganztägig

Rothaus Mudiator Vorlarlberg

Im Kern ein Hindernislauf – doch unsere Gladiatoren machen die Strecke zusätzlich unsicher und fordern Dich heraus. Jeder kann den Hindernissparcour gegen unsere Gladiatoren bestreiten: Es geht durch dunkle Tunnel, über steile Wände, quer durch Eisbecken, hangelnd über Abgründe, kriechend durch unsere Schlammgruben und zuletzt über die Mega Slide ins Ziel. Du bist Abenteuerlustig? Oder willst im Team gemeinsam etwas erreichen? Oder suchst du als Sportler neue Herausforderungen? Melde dich an für den 8-9km langen Legionärsparcour mit 25 Hindernissen oder den 15-16km langen Herculesparcour mit über 50 Hindernissen. Ab März 2018 findet monatlich mind. ein MUDIATOR statt.

Jan
26
Sa
Winterhell @ Nürburgring Nordschleife
Jan 26 ganztägig

“Winterhell“ ist ein Winter-Hindernisrennen auf der Nordschleife der berühmten Rennstrecke Nürburgring.
In 2018 waren Tausende von Athleten aus der ganzen Welt dabei.
Am 26. Januar 2019 ist es wieder so weit. Winterhell startet mit neuen Bewährungsproben und Formaten auf den Strecken über 12 km und 24 km.
Sei dabei und erlebe etwas völlig Neues!

Jun
1
Sa
GIANTS RUN 3.0 @ Wingst
Jun 1 ganztägig

Beim GIANTS RUN 3.0 holen wir wirklich alles aus Dir raus! Und das beste, der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz! 😉

Wir haben zwei Distanzen (9K und 18K) die jeweils speziell auf die Ansprüche der Teilnehmer abgestimmt sind. So bieten wir den 9K-Run for beginners und den 18K-Run for professionals an.

Bei der Premiere im Jahr 2017 konnten wir schon 860 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer überzeugen. Bereits bei der 2. Auflage im Juni 2018 hatten wir schon 1.200 Anmeldungen aus ganz Deutschland.

Die Wingst bietet als Austragungsort die besten Gegebenheiten. Es ist dort nicht typisch norddeutsch, flach… Im Gegenteil! 🙂 Wir haben Steigungen von mehr als 30% dabei! Viele künstliche und natürliche Hindernisse runden das Angebot ab und machen den GIANTS RUN zu DEM Erlebnis in der OCR-Szene.

Überzeuge Dich selbst beim Preis-/Leistungssieger der Hindernisläufe in ganz Deutschland und melde Dich JETZT an! BE A GIANT 3.0