Spartan Race Duisburg 2016

Feuer, Matsch und Wasser: Über 2.800 Spartaner „kämpften“ an der Spartan Race Duisburg 2016Regattabahn Duisburg

Teilnehmer liefern sich spektakuläre Rennen auf dem größten Hindernisparcours des Ruhrgebiets +++ Zuschauer sehen Favoriten-Siege im Sportpark Duisburg

Duisburg, 9. Juli 2016. AROO! AROO! AROO! Mit dem Schlachtruf der antiken Spartaner-Krieger gingen am Samstag über 2.800 begeisterte Teilnehmer lautstark in die Premiere des Reebok Spartan Race Duisburg 2016. Die Spartanerinnen und Spartaner folgten dabei dem Ruf der weltweit führenden Rennserie für Hindernisläufe und „kämpften“ sich bei sommerlichen Temperaturen über die anspruchsvollen Wettkampfstrecken und spektakulären Hindernisse an der Regattabahn Duisburg. Im Rahmen der Festival Challenge gingen zudem 150 Kids im Alter von vier bis 13 Jahren beim Spartan Juniors Race im Sportpark Duisburg an den Start.

„Eine schönere Premiere in Duisburg mit über 2.800 Spartanern und vielen begeisterten Zuschauern hätten wir uns nicht wünschen können. Der Sportpark Duisburg ist mit seiner Unterstützung ein verlässlicher Partner, der uns mit der Regattabahn eine tolle Location bietet“, freute sich Organisator Benjamin Hoehler. „Die Sportart Obstacle Course Racing boomt auch in Deutschland und das Reebok Spartan Race wird weltweit immer beliebter. Denn das Konzept von Spartan ist einmalig. Sportlich gesehen ist für jeden, egal ob purer Anfänger, Profi oder Mini-Spartaner, alles dabei.“

Auf dem Gelände der weltbekannten Regattabahn wurden zwei Distanzen angeboten: Ein Spartan Sprint über mehr als fünf Kilometer für Anfänger über 15 Hindernissen und ein Spartan Super für Fortgeschrittene über mehr als 13 Kilometer und 20 Hindernisse.

Die Elite

In den Elite-Startfeldern sorgten erwartungsgemäß die Favoriten für Furore. Beim Spartan SUPER der Männer setzte sich Charles Franzke in einem rein deutschen Finale nach rund 13 Kilometern durch. Der mehrfache Reebok Spartan Race-Gewinner siegte in einer Zeit von 1:05:12 Stunde vor Christoph Birkner (01:08:31 Std.) und Chris Lemke (1:09:32 Std.). Bei den Frauen dominierte Susanne Kraus das Reebok Spartan Race Duisburg 2016 an der Regattabahn eindrucksvoll. Die deutsche Topläuferin siegte in 1:19:55 Stunde vor der Niederländerin Chantal Verwest (1:27:21 Std.) und Vanessa Gebhardt (1:32:44 Std.).

Beim Spartan SPRINT belegte der deutsche Spartaner Patrick Garenfeld nach mehr als 5 Kilometern und einer Zeit von 38:58 Minuten den ersten Rang vor dem Mazedonier Marjan Bonev (37:40 Minuten) und seinem Landsmann Martin Brieden (40:16 Min.). Bei den Frauen wiederholte Susanne Kraus (41:15 Min.) ihren Sieg im Super vom Vormittag. Zweite wurde Pauline Becker (47:37 Min.) aus Deutschland vor Jessica Harthoorn (49:13 Min.) aus den Niederlanden.

Ergebnisse: www.spartanrace.de

Mut, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Teamfähigkeit spielten bei den Wettbewerben eine nicht unwesentliche Rolle. Zudem wurden bei der Auswahl des Parcours an der Regattabahn die angrenzenden Waldgebiete und Wasserläufe  eingebunden. Dabei stellten sich den Teilnehmern neben vielen neuen und spektakulären Hindernissen die bewährten Spartan Race-Obstacles „Spear Throw“, „Rope Climb“ oder „Barb Wire Crawl“ beim Lauf ins Ziel in den Weg.

Zuschauer hatten freien Zugang zum Spartan Race Duisburg 2016. Rund um die sportlichen Wettkämpfe boten die Veranstalter in Duisburg ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie. Für den Läufer-Nachwuchs im Alter von vier bis 13 Jahren stand ein Juniors Race auf dem Programm. Und für die Zuschauer gab es auf dem Spartan-Festival eine Challenge, bei der Mann und Frau verschiedene Hindernisse ausprobieren konnten. Catering-Stände sorgten zudem für das leibliche Wohl.

Comming soon…

Das nächste Reebok Spartan Race im deutschsprachigen Raum findet am 10./11. September 2016 in Oberndorf/Tirol statt. Beim Trifecta-Wochenende in den Kitzbüheler Alpen werden mit dem Sprint, Super und der Königsdiziplin Beast alle drei Spartan Distanzen angeboten. www.spartanrace.at

Spartan Race Duisburg 2016
Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Folge dem Hindernislaufguru: