Strong Viking

Strong Viking – dieser Hindernislauf ist inspiriert durch die Geschichte der Wikinger. Ein stolzes Volk, welches sich in der Geschichte immer wieder als stark, abenteuerlustig und beseelt von einem starken Team-Geist erwies. Bei ihren Feldzügen verteilten sie sie diese Eigenschaften in ganz Europa und noch heute fließt das Blut der Wikinger durch die Adern der Menschen. Der Strong Viking Hindernislauf bringt diese Attribute bei den Teilnehmern wieder zum Vorschein. Wir verfügen über einmalige  Parcoursgebiete und lassen uns immer wieder neue Hindernisse einfallen. Unsere Teilnehmer schleppen Bäume, überwinden Hügel, waten durch Schlamm und Wasser.

Motiviert durch die Taten und Lebensweise der Wikinger, müssen die Läufer die speziellen und spektakulären Hindernisse von Strong Viking überwinden. Teilnehmer des Obstacle Runs müssen Schild und Hammer tragen, Anker einholen, die Welt der Eisriesen durchqueren, Thor’s Blitzen ausweichen, in kühnen Sprüngen Gewässer erobern um zu guter Letzt glorreich die Walhalle Steps zu überschreiten. Das Prinzip der Hindernisläufe hat mit dem „Tough Guy“ seinen Ursprung in England, wo 1987 die erste Veranstaltung dieser Art abgehalten wurde. Anfang 2000 hat dieser Sport dann Amerika erobert, wo er in den letzten Jahre zu einer der beliebtesten Sportarten geworden ist. In Europa zählt der Strong Viking Hindernislauf zu den führenden Obstacle Runs. Seit 2013 wird Strong Viking jährlich zum besten Hindernislauf der Niederlande gewählt und ist 2015 auch bester Newcomer in Deutschland geworden.

Folge dem Hindernislaufguru: