Team Ninja Warrior

Side-by-Side-Rennen

Bei dem Team Ninja Warrior (derzeit in Amerika) starten zwei Männer und eine Frau pro Team. In der ersten Runde gibt es zwei Spiele mit jeweils drei Läufen. Die Mannschaften (insgesamt 24) treten in acht TV Episoden direkt gegeneinander an. (Video unten im Beitrag).

Der Kapitän eines jeden Teams bestimmt die Reihenfolge seiner Starter. Frau gegen Frau bleibt bestehen. Die ersten beiden Läufe sind ein Punkt wert und der dritte Lauf, auch als Ankerlauf bekannt, ist zwei Punkte wert. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel. Bei Gleichstand entscheidet das Rennen der Kapitäne.

In der zweiten Runde treten die Gewinner und die Verlierer (mit dem gleichen Format, wie aus der erste Runde) gegeneinander an. Danach scheiden die Verlierer aus.

In der letzten Runde treten die zwei Gewinner, der zweiten Runde, in einem Staffellauf aufeinander. Dieser Hindernis-Kurs ist länger als bei den Runden zuvor. Jeder Teilnehmer muss auf der Strecke laufen. Der Kapitän bestimmt wieder die Reihenfolge. Wenn ein Teilnehmer an einem Hindernis scheitert, hagelt es eine 10-Sekunden-Strafe auf den nächsten Starter des Teams. Der Gewinner geht ins Finale, und der Verlierer ist raus.

Finale

Das Finale besteht aus zwei Episoden. Hier gilt das gleiche Format wie in den Vorrunden. Der Gewinner jedes ordentlichen Final- Showdowns rückt zur Team Ninja Warrior Meisterschafts-Staffel vor. In TV-Folge acht konkurrieren die Letzten beiden Teams im Finale. Das Siegerteam erhält den Geldpreis und die Trophäe. Der Titel “Team Ninja Warrior” ist dem Gewinner ebenfalls sicher.

Infos zum deutschen Ninja Warrior Germany findest du hier:

Zur Vorbereitung auf das Event Team Ninja Warrior empfehlen wir folgendes:
Suche dir ein OCR Team aus deiner Nähe und trainiere mit Gleichgesinnten.

Folgende teams können wir euch anbieten:
free OCR runners
Team HULK
Munich Elite Warriors

Vorbereitung auf Ninja Warrior mit dem:

Weiter Infos unter dem Video:

2 Trackbacks

  1. […] Ninja News findest du hier unter Team und Germany […]

  2. […] Infos findet ihr beim: Zuschauerticket-Service und in unseren anderen Beiträgen Team Ninja und […]

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Folge dem Hindernislaufguru: