Wann:
26. September 2020 ganztägig
2020-09-26T00:00:00+02:00
2020-09-27T00:00:00+02:00
Wo:
Clara-Zetkin-Straße 4
01877 Bischofswerda
Deutschland

Seit 2014 findet der familienfreundliche Wettbewerb einmal im Jahr in Bischofswerda statt.

Ursprünglich wurde das Event als Abschlussveranstaltung für den ehemaligen Oppacher Läufer-Cup ins Leben gerufen. Als „Schiebock läuft Extrem“ hat sich der Wettbewerb dann weiterentwickelt. Angefangen mit 146 Teilnehmern, konnten im letzten Jahr bereits fast 900 gezählt werden. Noch immer werden auf der Veranstaltung, neben den Gewinnern des Hindernislaufes, auch die besten Sportler des jetzigen ENSO Läufer-Cups ausgezeichnet.

Was den Wettbewerb einzigartig macht?

„Schiebock läuft Extrem“ ist ein Hindernislauf für alle: Alter, Größe und Fitness spielen kaum eine Rolle. Jeder kann teilnehmen. Und damit alle Läufer den idealen Parcours für sich finden, kann man zwischen drei verschiedenen Strecken auswählen.

Eine weitere Besonderheit: Weder Zeit, noch Platzierung stehen an erster Stelle, sondern der Spaß an der Sache. Hauptsächlich geht es um das gemeinsame Erlebnis – zum Beispiel beim Überqueren der Hindernisse, beim Passieren der Ziellinie oder auch beim kühlen Bier danach. Also: mit Freude, Fairness, Willensstärke und Durchhaltevermögen laufen, getreu dem Motto „Teilnehmen ist wichtiger, als Siegen“.

Folge dem Hindernislaufguru: