Verfolge den Hindernislauf Guru Newsletter

E-Mail:

Der Guru empfiehlt:

Hindernislauf Shop

Hindernislauf Stacheldraht

Hindernislauf Ausstattung:

Hindernislauf Bibel

Hindernislauf Stacheldraht

Hindernisse, Workouts, Spezialtipps:

Hindernislauf Guide

Hindernislauf Stacheldraht

Tipps, Tricks & Profi Trainingspläne:

Hindernislauf Magazin

Hindernislauf Stacheldraht

Informiere dich zu diesem Jahr:

Die TOP Events vom Hindernislaufguru:

Dez
2
So
Steelman
Dez 2 ganztägig

Der Steelman ist eine Laufveranstaltung (Crosslauf/ Survival Run), bei der Hindernisse verschiedenster Art überwunden werden müssen.
Start- und Ziel befinden sich auf dem Gelände der Pferderennbahn “Neue Bult”.

Allgemeine Informationen für Steelmen und Steelwomen.

Location:Pferderennbahn „Neue Bult“
Theodor-Heuss-Straße 41
30853 Langenhagen
Datum:Sonntag, 3. Dezember 2017, 10-16 Uhr
Startzeit:Die Starts erfolgen in Wellen mit ca. je 100 Athleten ab 10:00 Uhr.
Startinfo:Der Startbereich muss bis 10:15 Uhr betreten sein. Ambitionierte Sportler, welche aus dem ersten Block starten wollen, melden sich bitte im Vorfeld bei der Startunterlagenausgabe.
Strecke:Rundkurs mit Start und Ziel auf der „Neuen Bult“
Streckenlänge:12 km (1 Runde)
Hindernisse:Über 20. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Das Tragen eines Armbandes (wird gestellt) ist obligatorisch!
Besonderheiten:Das Tragen von Schuhen mit Spikes ist strengstens verboten.
Verpflegung:2 Verpflegungspunkte an der Strecke (Obst, Getränke), Zielverpflegung
Rahmenprogramm:Catering, Präsentationsstände von Partnern
Anreise/ Parkflächen:Parkplätze befinden sich direkt an der „Neuen Bult“ (kostenfrei)
Zeitmessung:elektronische Chipzeitmessung mittels Transponder
Service:Umkleiden, Duschen, Online-Ergebnisse und -Urkunden
Medaillen im Ziel
Startunterlagenausgabe/
Nachmeldungen:
Samstag, 02.12.2017, 12:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017, 09:00 – 10:45 Uhr Neue Bult
Veranstalter:eichels: Event GmbH, Kleine Düwelstraße 21, 30171 Hannover
Teilnehmer-Hotline:0511-81 20 14 / kontakt@eichels-event.com
Dez
7
Fr
Getting Tough Sprint @ Night
Dez 7 ganztägig

Getting Tough The Race

Getting Tough The Race ist das härteste Extrem-Hindernisrennen Europas und damit kein Spaßlauf! Das Streckenprofil ist extrem anspruchsvoll. Die Gesamtdistanz beträgt 24KM bei insgesamt ca. 1000HM. Auf der Strecke befinden sich zahlreiche Hindernisse, sowie drei speziell ausgewiesene Hindernisparcours. Diese sind Elektro SCHNITZ Sturmbahn, SIGNAL-IDUNA Experience und WALK OF FAME. Getting Tough The Race findet immer im Dezember.

Dez
8
Sa
Getting Tough The Race
Dez 8 ganztägig

Getting Tough The Race

Getting Tough The Race ist das härteste Extrem-Hindernisrennen Europas und damit kein Spaßlauf! Das Streckenprofil ist extrem anspruchsvoll. Die Gesamtdistanz beträgt 24KM bei insgesamt ca. 1000HM. Auf der Strecke befinden sich zahlreiche Hindernisse, sowie drei speziell ausgewiesene Hindernisparcours. Diese sind Elektro SCHNITZ Sturmbahn, SIGNAL-IDUNA Experience und WALK OF FAME. Getting Tough The Race findet immer im Dezember.

Dez
15
Sa
Red Bull All In @ Heini-Klopfer-Skiflugschanze
Dez 15 ganztägig

Es wird einer der härtesten Events des Winters: Red Bull All In feiert am 15. Dezember an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf Premiere. Die 500 Teilnehmer erwartet auf knackigen 2,5 Kilometern ein Obstacle Course mit 15 noch nie dagewesenen Hindernissen – eine maximale Herausforderung nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist. Packende Duelle verspricht der Knock-Out Modus: Nur die Besten ziehen in die zweite Runde ein. Wer auch da schnell genug ist, läuft im großen Finale gegen die Stärksten der Starken.

Rothaus Mudiator Vorlarlberg
Dez 15 ganztägig

Rothaus Mudiator Vorlarlberg

Im Kern ein Hindernislauf – doch unsere Gladiatoren machen die Strecke zusätzlich unsicher und fordern Dich heraus. Jeder kann den Hindernissparcour gegen unsere Gladiatoren bestreiten: Es geht durch dunkle Tunnel, über steile Wände, quer durch Eisbecken, hangelnd über Abgründe, kriechend durch unsere Schlammgruben und zuletzt über die Mega Slide ins Ziel. Du bist Abenteuerlustig? Oder willst im Team gemeinsam etwas erreichen? Oder suchst du als Sportler neue Herausforderungen? Melde dich an für den 8-9km langen Legionärsparcour mit 25 Hindernissen oder den 15-16km langen Herculesparcour mit über 50 Hindernissen. Ab März 2018 findet monatlich mind. ein MUDIATOR statt.

Jan
26
Sa
Winterhell @ Nürburgring Nordschleife
Jan 26 ganztägig

“Winterhell“ ist ein Winter-Hindernisrennen auf der Nordschleife der berühmten Rennstrecke Nürburgring.
In 2018 waren Tausende von Athleten aus der ganzen Welt dabei.
Am 26. Januar 2019 ist es wieder so weit. Winterhell startet mit neuen Bewährungsproben und Formaten auf den Strecken über 12 km und 24 km.
Sei dabei und erlebe etwas völlig Neues!

Jun
1
Sa
GIANTS RUN 3.0 @ Wingst
Jun 1 ganztägig

Beim GIANTS RUN 3.0 holen wir wirklich alles aus Dir raus! Und das beste, der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz! 😉

Wir haben zwei Distanzen (9K und 18K) die jeweils speziell auf die Ansprüche der Teilnehmer abgestimmt sind. So bieten wir den 9K-Run for beginners und den 18K-Run for professionals an.

Bei der Premiere im Jahr 2017 konnten wir schon 860 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer überzeugen. Bereits bei der 2. Auflage im Juni 2018 hatten wir schon 1.200 Anmeldungen aus ganz Deutschland.

Die Wingst bietet als Austragungsort die besten Gegebenheiten. Es ist dort nicht typisch norddeutsch, flach… Im Gegenteil! 🙂 Wir haben Steigungen von mehr als 30% dabei! Viele künstliche und natürliche Hindernisse runden das Angebot ab und machen den GIANTS RUN zu DEM Erlebnis in der OCR-Szene.

Überzeuge Dich selbst beim Preis-/Leistungssieger der Hindernisläufe in ganz Deutschland und melde Dich JETZT an! BE A GIANT 3.0

Jun
23
So
Getting Tough Beat The Summer
Jun 23 ganztägig

Getting Tough Beat The Summer

 

Jun
29
Sa
Inn Run @ Passau
Jun 29 ganztägig

Der INN RUN ist der erste Hindernislauf dieser Art in der Passauer Region – ein unvergessliches Naturerlebnis für alle, die unsere schöne Stadt von einer ganz anderen Seite kennenlernen wollen!

Je nach Streckenlänge – 6, 12 oder sogar 18 Kilometer – ist der Lauf mit bis zu 40 abenteuerlichen Hindernissen gespickt, die es zu überwinden gilt. Dabei geht es nicht darum, die schnellste Zeit zu erzielen, sondern Mut, Ausdauer und Willenskraft zu testen und unter Beweis zu stellen.

Vor allem zählt aber eins: Gemeinsam in der Natur eine sportliche Erfahrung der ganz besonderen Art zu erleben – eine Erfahrung, die zusammenschweißt. Der INN RUN ist damit ein ideales Teambuilding-Event für Firmen und Vereine. Aber auch Einzelkämpfer sind bei vielen Hindernissen auf die Hilfe anderer angewiesen, getreu dem Motto „gemeinsam sind wir stark“.

Der INN RUN ist darauf ausgelegt, Menschen aller Altersgruppen zu begeistern: Ob Schüler, Studenten, Firmenmitarbeiter oder Rentner – durch unterschiedliche Streckenlängen und kleine Startgruppen können wir auf die Bedürfnisse aller Teilnehmer achten.

Die Facts zum Passauer INN RUN:
• S-Distanz: ca. 6 km, 15 Hindernisse und 200 Höhenmeter
• M-Distanz: ca. 12 km, 30 Hindernisse und 350 Höhenmeter
• L-Distanz: ca. 18 km, 40 Hindernisse und die Höhenmeter wollt ihr gar nicht wissen 😉
• Die Teilnehmer können sich in Teams oder als Einzelstarter anmelden
• Für Verpflegung vor, während und nach dem Lauf ist gesorgt

Der Wald ruft! 

NEWS

Hindernislauf Infos & Fakten für 2017 & 2018

Der Hindernislauf Guru stellt jährlich einen großen und aktuellen Laufkalender für Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Dazu gibt der Guru viele nützliche Tipps für Training, Kleidung, Schuhe, und Ausrüstung. Der Hindernislaufguru philosophiert über neue Events und hält alle Schlammläufer regelmäßig auf dem neusten Stand.

Trend Hindernislauf

Der klassische Hindernislauf hat viele Bezeichnungen und wir auch gern mal Schlammlauf, Funlauf, Matschlauf, Saulauf, Survival-Run, Crosslauf, Extremlauf, obstacle cours race (OCR) oder Hindernisrennen genannt. Die Hindernislauf-Szene erfährt jedes Jahr neue Events und bedeutet Abenteuer mit riesigem Spaßfaktor. Immer mehr Ausdauerläufer von Marathons oder anderen Straßenläufen suchen den Kick in Hindernisläufen, bei dem sie unter anderem durch Schlammgruben robben, über Feuer springen, unter Stacheldraht kriechen, an einem Gerüst langhangeln oder durch Eiswasser schwimmen müssen. Mittlerweile gibt es über 150 Events im deutsch die unterschiedlicher nicht sein können. Wir haben unseren Laufkalender in Deutschland (Bundesländer), Österreich und der Schweiz geteilt. Hier findet jeder schöne Events in seiner Nähe.

Hindernislauf Training

Wichtig: Mann sollte gesund und vorbereitet in ein Hindernisrennen starten! Die Vorbereitung auf Hindernisläufe unterteilen sich in Training, Ernährung und Regeneration. Das Training bei Hindernisläufen wird wiederum in Laufen und Kraft gegliedert. Alle Informationen zu einem Ganzkörperkrafttraining und verschiedenen Laufübungen findest man in unserem ausführlichen Trainingsbeitrag: Hindernislauf Training. Die Ernährung muss ausgewogen sein. Der Energiebedarf bei Hindernisrennen ist höher als bei normalen Asphaltläufen. Tipps zur Ernährung und Regeneration auf ein Event findet man hier: Hindernislauf Ernährung / Hindernislauf Regeneration.

Ausdauer, Kraft, Koordination und Belastbarkeit sind die vier Säulen, auf die sich ein Extremlauf stützt. Egal ob Anfänger oder Profi – der Guru empfiehlt dir das ultimative eBook: Hindernislauf Guru Guide (für Handy, Tablet oder PC mit Trainingsplänen, Tipps…)

Hindernislauf Kleidung

Die Kleidung bei einem Hindernislauf sollte in aller erste Linie nicht zu dick sein. Funktionelle Shirts und festes Schuhwerk gehören zur Grundausstattung eines OCR Athleten. Es ist ratsam nicht zu viel anzuhaben. Bei einem Hindernisrennen kommt man schnell auf Temperaturen. Aufgrund der Distanz und der vielen Kraftanstrengungen sollte man leichte und bewegungsfreie Kleidung tragen. Selbst eine Abkühlung im Eiswasser oder in Schlammgruben sollten einem nicht vorher abschrecken und verleiten einen dicken Pullover anzuziehen. Die Hindernisse bei einem Hindernisrennen sind auf der Strecke so konzipiert, dass man mit normaler Sportbekleidung teilnehmen kann.

Kleidung aus Baumwolle saugt sich nur unnötig mit Wasser und Schlamm voll. Kompressionskleidung sorgt für die nötige Belüftung bei starker Anstrengung. Sie sorgt aber auch dafür, dass sich Wasser und Schlamm nicht festsetzen können und man nicht unnötig Kilos schleppt. Die richtige Bekleidung findet man in unserem Hindernislauf Shop.

Hindernislauf Erfahrungen

Der Hindernislaufguru ist seit der ersten Stunde bei dieser einzigartigen Trendsportart dabei und teilt seine Erfahrungen seit Jahren mit allen Matschläufern. Egal ob Hobbysportler oder Profiathlet jeder kann seine Erfahrungen auf dieser Plattform veröffentlichen. Bei den bisherigen Erlebnisberichten erhält man einen Einblick über ältere Events.

Verpasse auch DU keine Infos – like unsere Facebookseite und schreib DICH in unserem Newsletter ein. Hier gibt es nützliche Infos, Tipps, Rabatte, Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr: Hindernislauf Guru Newsletter